Zum Jahresende ziehen wir Bilanz  und blicken zurück, was mit unserer Initiative erreicht werden konnte. Ein Jahr nach dem Start von „Ich bin keine Fallpauschale*“ hat Margret Schill im Sommer die Petition dem Bundesgesundheitsministerium übergeben. Davor und danach hat sich einiges getan. Nun bleibt es abzuwarten, ob es für die Kliniken zu spürbaren Verbesserungen bei der Refinanzierung besonders aufwändiger Behandlungen kommt. Wir bleiben dran!

Unser vorläufiges Resümee zur Initiative können Sie hier downloaden: IBKF-Resümee. Auch die Fragen, die wir ergänzend an die Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz, gerichtet haben sowie ihre Antwort darauf sind hier zu lesen:

Fragen der Initiative
Antworten