Mehr als 300 Unterschriften sammelte Gisela Boller vom Verein „Dachtel hilft kranken Kindern e.V.“ am vergangenen Wochenende.  Im Rahmen ihrer Aktion „Laufa ond schlegga“ (für Nichtschwaben frei übersetzt: Spazieren gehen und genießen), bei dem die Teilnehmer/innen während eines Spaziergangs rund um den Ort Dachtel an verschiedenen Stationen Halt machen und leckere Köstlichkeiten genießen konnten, legten die Veranstalter unsere Unterschriftenlisten aus und klärten alle Interessierten über unsere Kampagne „Ich bin keine Fallpauschale“ auf.  Herzlichen Dank für diese gute Idee!
Weitere Fotos zu dieser Aktion finden Sie auf unserer Facebook-Seite.