Die Initiative „Ich bin keine Fallpauschale*“ ist eine Initiative der Tübinger Eltern- und Fördervereine, die von den Mitarbeitern der Kinderklinik unterstützt wird. Wir haben mit unseren schwer kranken Kindern den Klinikalltag erlebt, wir haben erlebt, wie Pflegekräfte erschöpft sind und wie Ärzte nicht mehr die nötige Zeit für unsere Kinder und uns Eltern aufbringen können.

Für uns bestehen dabei weder finanzielle Interessen, noch wurden wir von Kliniken, Ärzten oder Pflegekräften dazu veranlasst, diese Initiative zu gründen. Unsere Beweggründe resultieren lediglich aus unseren Erfahrungen im stationären Alltag. Unser Ziel ist es, zu verhindern, dass die Behandlung unserer Kinder unter den Missständen leidet, die durch unannehmbare Arbeitsbedingungen für Ärzte und Pflegekräfte aufgrund der Finanznot in den Kliniken ausgelöst werden.